MENU

Hier findet ihr die die wichtigsten Fragen und Antworten zu euren Hochzeitsfotos!

Habt ihr noch eine spezielle Fragen?

Dann schreibt mir!

FAQ

• Ab wann müssen wir uns um einen Hochzeitsfotografen kümmern?

Wenn ihr euer Hochzeitsdatum fix habt, solltet ihr euch auch direkt um einen Fotografen kümmern. Meistens ist das ein oder zwei Jahre im Voraus.

• Wie finden wir den richtigen Fotografen?

Als Erstes sollten euch die Bilder gefallen. Wenn euch die Farben, die Bildsprache und die gesamte Bearbeitung gut gefallen, ist das schonmal die halbe Miete. Als Zweites ist es wichtig, das ihr auch zwischenmenschlich auf einer Wellenlänge seid. Schließlich habt ihr die Person den ganzen Tag an eurer Seite, da ist es wichtig, dass die Chemie stimmt und ihr euch sympathisch seid.

• Wir wollen dich gerne buchen, was passiert jetzt?

Wenn euer Hochzeitstermin noch frei ist, treffen wir uns erstmal zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch! Denn das Wichtigste ist, dass wir auf einer Wellenlänge sind. Wir werden an eurem Hochzeitstag sehr viel Zeit miteinander verbringen und ich werde immer in eurer Nähe sein. Wenn ihr nicht zu mir nach Bielefeld kommen wollt, können wir uns auch gern via Skype zusammen setzten oder telefonieren. So können wir eure Vorstellungen, Pläne und Wünsche genau besprechen und schauen, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Denn das gegenseitigen Vertrauen und die richtige Chemie sind unglaublich wichtig für eure authentischen und persönlichen Bilder.

• Wie viel Zeit sollen wir für das Paarshooting einplanen?

Am besten plant ihr mindestens eine 3/4 - eine Stunde ein. Die schönsten Bilder lassen sich Abends machen, da das Licht um den Sonnenuntergang herum besonders stimmungsvoll ist. Auch wenn ihr noch nie vor einer Kamera gestanden habt, müsst ihr keine Angst haben. Mir ist eine intime Atmosphäre dabei wichtig, deswegen würde ich beim Paarshooting gerne ganz allein mit euch sein. Alle meine Bilder auf der Homepage sind authentische, echte Trauungen und keine Models. Ihr müsst keine professionellen Posen drauf haben, sondern dürft ganz locker und natürlich sein. Eure Schokoladenseite finde ich dann schon ;)

• Wie lange dauert es bis wir unsere Bilder bekommen?

Damit ihr nicht so lange auf eure tollen Bilder warten müsst, gibt es die ersten 10 Preview Bilder direkt ein paar Tage nach eurer Trauung. Die restliche Bearbeitungszeit dauert in der Regel um die vier Wochen.

• Warum sind manche Fotografen teurer als andere?

Viele neue Fotografen machen hier und da Abstriche, um sich ein Portfolio aufzubauen. Zum Beispiel, wenn es um ein Backupsystem, Versicherungen, oder einfach nur eine Kamera mit einem zweiten Speicherkartenslot geht. Ich versuche in allen Lebensbereichen keine halben Sache zu machen und immer auf Qualität zu setzten. Zum Beispiel biete ich aus diesem Grund nur sehr hochwertige FineArt-Fotoalben an. Außerdem fängt bei mir die Arbeit nach einer 6-12 Std. Hochzeit erst richtig an. Es kommen 30-50Std. Arbeit auf mich zu, denn Fotos zu sortieren, bearbeiten und ein Fotoalbum zu designen dauert seine Zeit.

• Wie viele Fotos bekommen wir?

Die Bilderanzahl ist individuell verschieden und ich limitiere die Anzahl nicht. Bei einer Ganztagsreportage könnt ihr mit ca. 700 - 1000 Bildern rechnen.

• Was ist, wenn die Technik versagt?

Obwohl mein Equipment immer gut gepflegt und auf dem neusten Stand ist, kann die Technik auch einfach mal ausfallen. Für den Notfall habe ich immer eine Zweitkamera dabei.

• Gibt es etwas, auf das wir achten können?

Ja! Damit ihr die authentischen, emotionalen Bilder bekommt die ihr euch wünscht, wäre es total toll, wenn ihr eure Gästen bittet, Handys und Kameras in der Tasche zu lassen und den Moment einfach zusammen mit euch zusammen zu genießen. Ich bin an dem Tag für euch da und niemand anderes sollte sich dazu verpflichtet fühlen, den Tag für euch festzuhalten.

• Werden die Bilder bearbeitet?

Ja! Alle Bilder die ihr von mir bekommt sind bearbeitet und grundoptimiert. Ich bearbeite Helligkeit, Ausschnitte, Farben und verleihe den Fotos meinen persönlichen Bildstil, so dass am Ende alle Bilder stimmig zueinander passen.

• Können wir auch die unbearbeiteten Fotos bekommen?

Jeder Fotograf verleiht seinen Bildern einen ganz individuellen Stil. Genau dieser Stil hat euch auch angesprochen, als ihr mich ausgesucht habt und mir ist es wichtig, das alle Bilder optisch zueinander passend. Aus diesem Grund bekommt ihr von mir nur Bilder ausgehändigt, die auch meine Handschrift tragen. Die gibt es dann natürlich auch in voller Auflösung und ohne Logo oder Wasserzeichen zur privaten Nutzung, Veröffentlichung und für großformatige Prints.

• Können wir dich auch für einen After- Wedding- Shooting buchen?

Auf jeden Fall! Der Vorteil von einem After-Wedding-Shoot ist natürlich das man sich ganz entspannt Zeit lassen kann, ohne das ihr Angst habt eure Gäste könnten sich langweilen, ihr könnt euch eine besondere Location aussuchen, das Make Up ist noch ganz frisch, es ist nicht so schlimm, wenn eure Outfits dreckig werden, und und und!Ihr merkt, ein After-Wedding-Shoot hat nur Vorteile ;)

• Was machen wir mit den ganzen Bildern?

In unserer heutigen, schnelllebigen Zeit ist es eine gute Idee, sich zu überlegen was man mit den ganzen Bilder macht, die man bekommt. Ich raten meinen Paaren natürlich immer zu einer Sicherungskopie, denn wechselt man den Computer oder das Handy sind die Bilder im schlechtesten Fall einfach weg. Um sich die Bilder auch in 50 Jahren noch anschauen zu können, rate ich auf jeden Fall zu einem Fotoalbum! Es ist noch mal etwas ganz anderes, wenn man die Bilder wirklich in die Hand nehmen kann, anstatt sie nur auf einem Bildschirm hin und her zu swipen. Ein Fine Art Album überdauert jedes Speichermedium und ist auf jeden Fall eine Investition in die Zukunft, die ihr auf keinen Fall bereuen werdet!

• Warum sehen wir bei unterschiedlichen Fotografen die selben Bilder?

Als Hochzeitsfotografen sind wir in einer Region gut untereinander vernetzt. Das ist ein großer Vorteil für euch, da wir so im Falle von zB. Krankheit schnell einen Ersatz-Fotografen besorgen können. Genau so ist es, wenn ihr einen zweiten Fotografen dazu bucht, einen so genannten "Second Shooter". Hierfür buchen wir einen Fotografen aus unserem Umfeld für eure Hochzeit dazu. Da jeder von uns beiden Fotografen Fotos auf der gleichen Hochzeit macht, kommt es vor, dass ihr im Netz auch gleiche Hochzeitsreportagen findet. Die Bearbeitung übernimmt dabei jeder der beiden Fotografen selbst.

• Wieviel müssen wir für tolle Hochzeitsfotos investieren?

Das kommt ganz auf eure Wünsche und Vorstellungen an. Möchtet ihr schon schöne Erinnerungsfotos davon, wie ihr euch mit euren Freunden/innen beim Getting Ready fertig macht? Wollt ihr tolle Bilder von eurem Hochzeitstanz? Macht euch vorher bewusst, welche Momente ihr auch in 50 Jahren nochmal durch die Bilder erleben wollt. Meine Hochzeitspakete starten bei 1200€.
Ich mache euch gern ein auf eure Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Schließen